Terrassendach - Lichtdurchlässige Kunststoffplatten

Tipps zur Planung Ihrer Terrassenüberdachung

Die Planung einer Terrassenüberdachung erfordert im Vorfeld einige Entscheidungen:

Stegplatten/Hohlkammerplatten oder einschalige Lichtplatten?

Diese Enscheidung ist abhängig vom persönlichen Geschmack, von den Gegebenheiten wie z.B. der Unterkonstruktion und natürlich auch vom Preis.

Da wir sowohl im Bereich Lichtplatten als auch Stegplatten das komplette Programm liefern können, sollten Sie hier unbedingt unsere Beratung nutzen, damit wir für Ihr Bauvorhaben gemeinsam das richtige Produkt finden.

Denn Sie müssen wissen, bei den Dachplatten aus Kunststoff ist nicht immer nur die Materialstärke und der Preis entscheidend, sondern ganz häufig das Material.

Dachplatten aus Kunststoff werden aufgrund der einfachen Verarbeitung, des geringen Gewichts und der Langlebigkeit bevorzugt für Terrassendächer und Carportdächer eingesetzt.

Hohlkammerplatten / Stegplatten:

Gerade bei Terrassenüberdachungen bieten wir gerne Hohlkammerplatten im Farbton opal-weiss an, da es unter einer weissen Dachplatte sehr angenehm ist. Es verhindert Sonnenblendung, wirkt hitzereduzierend und sorgt für Helligkeit.

In diesem Bereich gibt es verschiedene Ausführungen.

Wie z.B. die Marlon Stegdreifachplatte 16 mm -  Eine preisgünstige, aber durchaus perfekt geeignete Dachplatte für ein Terrassendach.

Möchten Sie eine extrem hagelsichere Bedachung aus Hohlammerplatten, empfehlen wir die Stegplatte Marlon Premium Longlife, die neben der hohen Bruch- und Schlagfestigkeit auch sehr stabil und biegesteif ist, was wenig Unterzuge und Balken erlaubt.

Bevorzugen Sie ein Terrassendach in glasklarer Ausführung, steht ebenfalls eine grosse Auswahl an Dachplatten zur Verfügung.

Mit dem Alu-Komplett-Verlegesystem steht das komplette Zubehör zur Verfügung, um die Hohlkammerplatten fachgerecht zu verlegen.

Einschalige Lichtplatten - Well- und Trapezplatten:

Terrassendächer aus einschaligen Lichtplatten werden bevorzugt in strukturierten Ausführungen, wie Wabenstruktur oder Perle gewählt. Hier sorgt die Struktur für eine besonders angenehmes - gestreutes Licht. Diese sind in verschiedenen Farbtönen und Ausführungen erhältlich.

Auch bei einer Bedachung mit Wellplatten stellt sich die Frage, ob man auf hohe Bruch- und Hagelsicherheit Wert legen sollte. In diesem Bereich ist eindeutig eine Wellplatte aus Polycarbonat zu empfehlen. Neben der Hagelsicherheit überzeugen Polycarbonat Lichtplatten ausserdem durch sehr hohe Hitzebeständigkeit und geringes Gewicht.

Steht die Optik im Vordergrund, bieten Wellplatten aus Acrylglas eine grosse Auswahl an Strukturen und schicken Farbtönen, wie z.B. Graphitgrau. Neben der Brillianz bietet Acrylglas noch den Vorteil einer sehr hohen UV-Beständigkeit.

Auch Well- und Trapezplatten aus PVC sind bestens für eine Terrassenüberdachung geeignet. Preisgünstig und gut sind die PVC Lichtplatten aus biaxial gerecktem Material.

Hier stehen z.B. die Renolit Ondex Lichtplatten in absolut hagelsicherer Ausführung zur Verfügung. Auch die Renolit Sollux Lichtplatte mit einer Hagerlsicherheit bis 40 mm Hagelkorndurchmesser ist eine äusserst beliebte und absolut zu empfehlende Dachplatte im preisgünstigen Bereich.

Wie Sie sehen ist die Auswahl groß. Wir beraten Sie gerne, um für Ihre Terrassenüberdachung die perfekte Lösung zu finden.

Gerne berechnen wir für Sie unverbindlich den Bedarf an Platten und Zubehör und erstellen Ihnen gerne ein Komplettangebot inkl. Fracht zu Ihnen nach Hause.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per email an info@terrassendach.at oder telefonisch unter 0662-276069.

www.terrassendach.at

Onlineshop für Stegplatten und Lichtplatten

Welches Material?

Nach der Entscheidung, ob Stegplatten oder Lichtplatten für Ihr Terrassendach verwendet werden, kommt der nächste Schritt.

Welches Material ist für Ihr Projekt am besten geeignet.

Unterkonstruktion - Lichtplatten:

Planen Sie mit einschaligen Lichtplatten, dann reicht eine normale Unterkonstruktion aus gehobelten Holzbalken und einer Querlattung. Den empfohlenen max. Lattenabstand entnehmen Sie bitte der Artikelbeschreibung.

Einschalige Lichtplatten werden mit sogenannten Abstandhaltern oder Kalotten (je nach Plattenstärke) und Spenglerschrauben auf der Querlattung verschraubt.

Es ist zwingend erforderlich, dass die Oberseite der Unterkonstruktion weiss gestrichen, oder mit einem lichtreflektierendem Aluband beklebt wird, um Hitzestaus zu vermeiden.

Zu beachten wäre auch eine Längenausdehnung aufgrund von Temperaturschwankungen. Deshalb solltendie Platten unbedingt entsprechend vorgebohrt werden. Dazu eignet sich am besten ein Stufen- oder  Kegelbohrer.


    

Unterkonstruktion - Stegplatten:

Planen Sie mit Stegplatten, dann ist es erforderlich dass die Unterkonstruktion aus verwindungsarmen Holz besteht  - hierfür eignet sich Konstruktionsvollholz, noch besser wäre Brettschichtholz - auch Leimbinder genannt.

Zur fachgerechten Verlegung steht das komplette Zubehör wie Verbindungs- und Randprofile, Abschlussprofile ..... zur Verfügung.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, wäre empfehlenswert, sich erst für eine Platte zu entscheiden und erst dann mit der Planung und Errichtung der Unterkonstruktion zu beginnen um Verschnitt möglichst zu vermeiden.


Beispiel: Wussten Sie, dass es unter einer Terrassenüberdachung in weiss-opal heller ist als unter einer glasklaren - oder dass Sie dort nicht von der Sonne geblendet werden und eine automatische Hitzereduktion haben. Wussten Sie, dass eine 1,0mm PVC Sollux Platte eine höhere Hagelschlag-Garantie hat, als eine 3mm Acrylglas Platte? Wir helfen Ihnen gern bei der Planung und beraten Sie gern, denn manchmal ist sogar eine kostengünstigere Lösung besser und effektiver.

                                                                                                  Zur Übersicht                                                                                                      

Passende Artikel zum Thema Terrassendach - Lichtdurchlässige Kunststoffplatten

close

Anfragen-Angebot:

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich beantworten.
Pflichtfeld, darf bitte nicht leer sein
E-Mail-Adresse ist nicht gultig
Es tut uns leid :( Eine Fehler ist beim Nachrichtensenden fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es erneut!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten